Atemtherapie

Die Atemtherapie beschäftigt sich mit der Behandlung von Funktionsstörungen der Lunge. Ziele der Therapie sind:

•    Vorbeugung von Lungenentzündungen (z.B. bei älteren Menschen)

•    Schleimlösung und Abtransport (z.B. nach Infekten oder Brustkorbverletzungen)

•    Stärkung des Bronchialsystems (z.B. bei chronischer Bronchitis, Asthma oder COPD)


Weiters kann durch therapeutisches Atemtraining die Lungenkapazität erhöht und dadurch die Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Auch bei Problemen mit den Bauchorganen und Schmerzen im Brustkorbbereich kann Atemtherapie effektiv unterstützend eingesetzt werden.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.