Manuelle Lymphdrainage

Durch schonende manuelle Gewebsverformungen überwiegend an der Körperoberfläche wird der Abtransport von Gewebeflüssigkeit gefördert.
Im Verlauf der Lypmphgefäße und in Abflussrichtung werden mit bestimmten Griffen einzelne Körperregionen behandelt.


Lymphdrainage wird nach Operationen, nach Tumorentfernung, Bestrahlung von Lymphknoten, Posttraumatischen Schwellungen, Lähmungen, Lymphödemen, Migräne, Neuralgien und vielem mehr angewendet.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.