Arbeitsmedizin

                  

Einseitige oder unphysiologische Belastungen durch die Arbeit können zur Entstehung von körperlichen Beschwerden beitragen. Der Physiotherapeut kann die Arbeitsabläufe anschauen und Vorschläge zur Verbesserung einbringen. Ziel ist es arbeitsbedingte Krankenstände zu reduzieren, und die Arbeitskraft langfristig gesund im Arbeitskreislauf zu haben.


Um arbeitsbedingte Beschwerden zu vermindern oder zu vermeiden sind folgende Maßnahmen zu ergreifen:

  • Eine ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes, der Arbeitsmittel und der Arbeitsumgebung soll die Belastung reduzieren
  • Ausgleichsübungen für den Arbeitsplatz
  • Durch sinnvolle Freizeitgestaltung soll ein Ausgleich zur Belastung des Berufsalltages hergestellt werden
  • Ein gezieltes körperliches Training soll die Belastbarkeit erhöhen

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.