Kinder und Jugendphysiotherapie

Bei Säuglingen werden im Rahmen der Physiotherapie verschiedene Krankheitsbilder wie zum Beispiel Klumpfüße und Schiefhals behandelt. Dazu ist es notwendig, dass der Therapeut die Entwicklungsphasen des Kindes genau kennt um Defizite erkennen und behandeln zu können. 
Bei Kindern im Schulalter wird oft Physiotherapie bei Haltungsschwäche, Skoliose oder Fußfehlstellungen verordnet. 

Hier werden mit dem Kind meist spielerische Übungen erlernt, die dann als Heimprogramm durchgeführt werden.
Weiters behandeln wir natürlich auch Kinder nach Verletzungen und Unfällen  oder mit Überlastungserscheinungen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.